Unser Gehirn

Unser Gehirn

Laut den Ausführungen von Dr. Klinghardt kann unser Gehirn bis mindestens 120 Jahre immer Leistungsfähiger werden. Mittels aktivem Denken vernetzen sich die Datenautobahnen im Gehirn immer weiter. Erst danach soll es da oben langsam ruhiger ablaufen.

Deswegen stellt sich doch ernsthaft die Frage was bei uns alles schief läuft, wenn Menschen schon mit 50 oder 60 Jahren beginnen unter Alzheimer, Gedächtnisschwund, zu Leiden.

Mittels der Neurologie, so haben neuste Forschungen ergeben, wurde festgestellt das unser Denkhirn, inklusive dem Bauchhirn, eine sogenannte Verneblung eintritt, welche solche Ursachen wie Vergesslichkeit dann zur Folge haben. Aus diesem Grund entwickelte sich aus dieser Erkenntnis heraus für Menschen eine Methode frei von solchen Altlasten zu sein. In einem Erneuerungsprogramm können Schritt für Schritt alle störenden Einflüsse neutralisiert um anschließend ein erholsames langes Leben gefüht werden.

Der Vorteil liegt darin, dass neben mehr Freizeit (verkürzt die Schlafenszeit) wieder mehr Kreativität und Freude am und in das eigene Leben zurückkehrt.

Um den ersten Schritt dahin zu tun beginnt alles mit dem Einstieg in eine speziellen Ansatz des Intervallfasten mit einem am Anfang noch einem “normalen” Essensplan.

Später werden noch weitere Komponenten bis hin zum Level 4 hinzugefügt. Erst danach kann jeder den weitere Weg allein gehen oder wir bleiben durch Zeremonien oder in den Sozialen Medien weiterhin in Kontakt.

Das letztendliche Ziel besteht einizig und allein darin mit diesem Pfad der Erneuerung einen Weg aufzuzeigen welcher Glück, Harmonie, Gleichgewicht und Lebensfreude zurück ins Leben zu bringen.

Weiterführende Links zum Thema:

https://www.leading-medicine-guide.de/anatomie/gehirn

https://de.wikipedia.org/wiki/Gehirn

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Ich habe die Datenschutzverordnung gelesen und stimme dieser zu!